Besorgnis der SVP über die Planungszonen in Sils, Celerina und Bever

Die Garantie des privaten Eigentums gehört zu den wichtigsten Aufgaben eines freiheitlich demokratischen Staates. Die SVP setzt sich national, kantonal und regional dafür ein, dass wir Bürger über unsere erworbenen materiellen und ideellen Güter frei verfügen können.


Die SVP Oberengadin fordert die Gemeindebehörden in der Region auf, keine Gesetze als Grundlage für den Erlass von Planungszonen erarbeiten zu lassen, die bestimmen, dass von einheimischen bewohntes altrechtliches Wohneigentum bei Umbauten und/oder Verkäufen mit Erstwohnungsnutzungspflichten belastet werden. Gegenteilige Empfehlungen von Raumplanungsbüros sind zurückzuweisen. Wer arbeitet und selbstverantwortlich etwas Geld zur Seite gelegt und Wohneigentum vor Jahren erworben hat und als Einheimischer mit seiner Familie darin wohnt, darf nun nicht mit Planungszonen und mit neuen Gesetzen, die in das Eigentum eingreifen, bestraft werden. Das wäre linke Umverteilungspolitik.

Die SVP Oberengadin fordert die Gemeindebehörden auf, hierzu bereits erlassene Planungszonen unverzüglich zu widerrufen. Die derzeit angespannte Lage auf dem Wohnungsmarkt für Einheimische lässt sich nicht mit raumplanerischen Eingriffsmassnahmen und zuvor erlassenen Verboten / Planungszonen verbessern, sondern mit Wohnbauförderung, der Schaffung von neuem Bauland für Einheimische und mit der Förderung des freien Marktes, allenfalls auch mit direkter unbürokratischer Unterstützung von schwer getroffenen Personen und Familien. Staatliche Regulierung führte in der Vergangenheit immer zu teurerem Wohnraum. Das beweist das Zweitwohnungsbauverbot des Bundes. Derartige Regulierungsprojekte von Raumplanern aus Chur und aus Amtsstuben werden auch in Zukunft zu teurerem Wohnraum in unserer Region führen. Bereits die Gefahr, dass weitere Gemeinden solche Planungszonen in Betracht ziehen, führt zu Preissteigerungen und verschärft die angespannte Lage auf dem Wohnungsmarkt.


Wahltag ist Zahltag. Die SVP wird das Handeln der Behörden bei dieser Thematik genau beobachten und Bürgerinnen und Bürger anlässlich von Wahlen daran erinnern.


SVP Oberengadin

22 07 14 Medienmitteilung Planungszonen
.pdf
Download PDF • 14KB

Featured Posts
Archive
Recent Posts
Noch keine Tags.
Search By Tags
Follow Us
  • Facebook Basic Square